Gilles Kepel - Terror in Frankreich

Vortrag auf Französisch

27. Oktober 2016 -18 Uhr

Ort des Vortrags:

KIT Campus Süd, Foyer des Präsidiumsgebäudes (Geb. 11.30)
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe

Für eine Wegbeschreibung klicken Sie bitte hier:

http://www.zak.kit.edu/downloads/Lageplan_Praesidiumsgeb%c3%a4ude_KIT.pdf

---
Reservierung erbeten
Tel: +49 (0) 721 160380
www.ccfa-ka.de   l   info@ccfa-ka.de 

Gilles Kepel, ein berühmter Politologe und Spezialist der islamischen sowie der arabischen Welt, beschreibt in seinem neuesten Buch „Terreur dans l‘Hexagone“ (2015) den seit bereits zehn Jahren andauernden Umbruch in Frankreich: von den Unruhen im Jahr 2005 bis hin zu den Anschlägen letzten Jahres. Ein Teil der aus postkolonialen Orten stammenden, französischen Jugend unterstützt den Dschihadismus, während auf der anderen Seite das Erstarken der äußeren Rechten zu einem gesellschaftlichen Unwohlsein führt.

Gilles Kepel wird über die Akteure, gegenwärtige Fragen und die aktuellen Ereignisse sprechen, die sich heutzutage negativ auf die Stabilität und die Einheit der Gesellschaft auswirken.