Interview

Gilles Kepel im Gespräch bei Deutschlandfunk


Am Freitag, den 9. September hat der französische Politologe und Islamwissenschaftler Gilles Kepel für den Deutschlandfunk ein Interview über Terrorismus in Europa, die Verknüpfungen zum Islam, die Auswirkungen auf die Gesellschaft sowie die Absichten der Terroristen gegeben.

Hier geht es direkt zum Gespräch mit Christoph Heinemann:

http://www.deutschlandfunk.de/terror-in-europa-terrorismus-ist-ausdruck-eines-krieges.694.de.html?dram%3Aarticle_id=365381

Auch wir von der Stiftung CCFA haben Ende Oktober das Vergnügen, ihn im Rahmen eines französischen Vortrags über sein neues Buch „Terror in Frankreich“ hier in Karlsruhe begrüßen zu dürfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Donnerstag, den 27.10. um 18 Uhr am KIT Campus Süd!