Ausstellung « Voyages Imaginaires » Franziska Drareg

 

Vernissage: 25.01.2016 um 18 Uhr 30

Ausstellung: 25.01 bis 29.02

Ort: Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand

Franziska Drareg lebt in Straßburg: ihre Reisen nach Afghanistan, Bosnien-Herzegowina und Asien prägten Sie sehr. Ihre Emotionen drückt sie durch Vibrationen von Farben aus. Ihre Kunst gleicht einer Reise durch Erinnerungen der Landschaft, in der diese zum „souvenir du souvenir“ werden:  Zivilisationen verschwinden, Chaos im Universum.  In ihren Werken  geht es auch um innerseelische Reisen und die Suche nach Selbsterkenntnis.

Franziska Drareg möchte auch Emotionen und Empfindungen vermitteln. Die Interpretation der Werke ist jedem Selbst überlassen. Die Künstlerin malt mit Ölfarben, Spachtelmesser, Sandeinschlüssen und Goldfolien.