Vortrag von Fatou Diome

 21. April 2016, 16.30 Uhr

Europäische Schule Karlsruhe

---

Ihr Name ist weltweit bekannt, und das aus gutem Grund: Fatou Diome ist seit einiger Zeit die Schriftstellerin, über die alle sprechen. Die gebürtige Senegalesin, die seit 1994 in Straßburg lebt, wurde wiederholt für ihre literarischen Werke Le Ventre de l’Atlantique (Der Bauch des Ozeans) oder Celles qui attendent ausgezeichnet. Fatou Diome hat auch an der Universität Marc Bloch in Strasbourg und an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe unterrichtet. Neben ihrer Aktivität als Schriftstellerin und Professorin war sie auch Chefredakteurin und Fernsehmoderatorin einer literarischen Kultursendung für France 3 Alsace. Vor kurzem hat sie einen fünfgeteilten Bericht nach einem Aufenthalt in einem bhutanischen Flüchtlingslager in Nepal für Arte Reportage geschrieben.

Am 21. April 2016 wird Fatou Diome sowohl über aktuelle politische Themen als auch über ihren eignen Werdegang und ihre Bücher sprechen.