Konferenz von Gérard Cardonne

Nov 06th 6:30 pm - 1:00 pm
Schlagwörter:

"Der Klimawandel ist nicht das Problem der nächsten Generation – sondern unseres!"

Gérard Cardonne ist ein französischer Schriftsteller, der sich schreibend und handelnd für die Probleme der Gesellschaft engagiert: Frauenrechte, Geschichte und Umwelt. Er hat 36 Werke verfasst, von denen viele auf Deutsch, Englisch, Kroatisch und Dari übersetzt wurden. Er erhielt acht französische, tunesische, belgische und deutsche Literaturpreise.

In seinem Vortrag wird er über den Klimawandel und dessen Konsequenzen für die Menschheit sprechen. Im Rahmen der COP 21 (internationale Klimakonferenz, die Ende 2015 in Paris stattfinden wird), soll darüber diskutiert werden, wie aus einer punitiven eine positive Ökologie entstehen kann.